SCHONENDE UND NATÜRLICHE    HAARENTFERNUNG 

Tipps

Die Wahl des richtigen Sugaring-Spezialisten ist wichtig.

Qualität hat ihren Preis. Suche nicht den günstigsten Preis, denn du weißt nicht wie er zustande kommt. Die Enthaarung mit der Zuckerpaste ist keine einfache Methode, auch wenn es vielleicht so aussieht. Damit die Sugaring-Spezialistin die Enthaarung gut beherrscht, muss sie viel Übung haben und das kostet viel Zeit und Ausdauer. Außerdem ist gutes Arbeitsmaterial teuer.

In günstigen Studios wird häufig minderwertiges Arbeitsmaterial benutzt oder selber hergestellt. Oft wird auch die Hygiene vernachlässigt. Von solchen Sugaring-Anwendungen bekommst du nur blaue Flecken und schlechte Erfahrungen. Wobei dir keiner garantieren kann, dass teure Studios die beste Behandlung bieten.

Wenn du aufhörst dich zu rasieren, gewinnst du Zeit für schönere Dinge.

Wenn du täglich 15 Minuten für die Rasur benötigst, ist es zunächst nicht viel. Doch nach einer Woche sind es bereits 105 Minuten und nach 4 Wochen bereits 7 Stunden. Das sind unglaubliche 91 Stunden – also fast 4 Tage – im Jahr.

Und wenn du zum Sugaring ins Studio kommst, kostet es dich maximal 4 Stunden zusammen mit der Anfahrt. Eine deutliche Zeitersparnis.

Keine Stoppel, keine schwarzen Punkte, kein Pieksen und Kratzen, keine dicken Haare. Hört sich doch toll an! Mit Sugaring werden die Haare mit der Wurzel entfernt und es kann sich bis zur nächsten Depilation mit Sugaring keine neue Wurzel bilden. Das Haar wird weich, dünn und hell nachwachsen, die Spitzen der Haare sind weich, nicht stoppelig und kratzen nicht.

 

Vorbereitungen auf Sugaring

Damit die Körperhaare mit der Wurzel schnell und einfach entfernt werden können, muss du die Haare wachsen lassen. Keine Angst nicht lang. Du fragst wie viele Tage? Jeder erfahrene Sugaring-Spezialist wird dir sagen, dass man keine genauen Angaben dazu machen kann. Hier kommt es auf die Länge der Körperhaare an. Bei jedem Menschen ist der Haarwuchs unterschiedlich. Während bei einem Menschen die Körperhaare in 4 Tagen auf die erforderliche Länge wachsen, braucht das Haarwachstum beim nächsten einige Wochen. Für die erste Sugaring-Behandlung brauchst du eine Haarlänge von ca. 4 mm. Danach ist eine Länge von 2-3 mm ausreichend. Warum? Weil bei regelmäßigem Sugaring die Haare weniger und dünner nachwachsen.

Nach der Rasur wachsen die Körperhaare dick und stoppelig, deshalb brauchen wir für eine effektive Haarentfernung eine Länge von 4 mm. Das ist noch ein Grund um die Rasierklinge weg zu werfen!Von ihr werden die Körperhaare dick und man muss die länger wachsen lassen. Aber wie viel Tage sind es?

Wenn du einen mittleren Körperhaarwuchs hast, brauchst du ca. 7-10 Tage nach der Rasur. Prüfe vor deinem ersten Sugaring-Termin die Haarlänge mit einem Lineal und wenn die Körperhaare zu kurz sind, verschiebe den Termin um 2-3 Tage. Sind die Körperhaare zu lang, ist das nicht schlimm. Die Sugaring-Spezialistin hat immer einen Trimmer zur Hand, mit dem Sie die Haarlänge einfach kürzen kann. Lieber mehr als zu wenig.


     Vor/Nachteile der Depilation 

 

 


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram